Was suchen Sie?

Förderangebot West

Mittelstand Innovativ & Digital Nordrhein-Westfalen

Ende der Förderlaufzeit nicht bekannt.

Förderfähige Leistungen:

  • Entwicklung und Weiterentwicklung intelligenter Produkte, Dienstleistungen und Produktionsverfahren
  • Vernetzung von Produktionsprozessen und Anlagen, Vorhaben zu Cognitive Computing, Prognostik und Predictive Maintenance

Förderberechtigt:

  • Die Teilprogramme MID-Gutscheine & MID-Invest wenden sich an kleine und mittlere Unternehmen aller Branchen mit Sitz in Nordrhein-Westfalen.

  • Das Programm MID-Assistent/in richtet sich an kleine Unternehmen aller Branchen mit weniger als 50 Angestellten. 

Fördersumme: 

Die drei Gutscheinvarianten sind wie folgt dotiert:

  • MID-Innovation: bis zu 40.000 €
  • MID-Digitalisierung: bis zu 15.000 €
  • MID- Analyse: bis zu 15.000 €

DIGIBOOST Rheinland-Pfalz

Die Förderrichtlinie läuft bis zum 31. Dezember 2024.

Förderfähige Leistungen:

  • Digitalisierung von Produktion und Verfahren
  • Digitalisierung von Produkten und Dienstleistungen
  • Digitalisierung von Geschäftsmodellen und Verriebskanälen

Förderberechtigt:

  • KMU bis inkl. 100 Mitarbeiter
  • Im Jahr vor der Antragsstellung darf ein Jahresumsatz von höchstens 50 Millionen Euro oder eine Jahresbilanzsumme von höchstens 43 Millionen Euro erreicht worden sein
  • Der Antragssteller muss eine Förderfähigkeit nach der De-minimis-Verordnung besitzen

Fördersumme:

  • Vorhaben ab einem Investitionsvolumen von 4.000 Euro
  • Die maximale Fördersumme erfolgt als Anteilsfinanzierung eines Projektes und beträgt 15.000 Euro
  • Je nach Mitarbeiterzahl ist eine Förderung von bis zu 75% möglich

Digitalstarter Saarland

Laufzeit bis zum 31.12.2022 

Förderfähige Leistungen:

  • Ausgaben für die Entwicklung, Einführung oder Verbesserung von Produkten, Prozessen und Dienstleistungen durch Informations-und Kommunikationstechnologie (Hard-und Software)
  • Ausgaben für die Einführung oder Verbesserung der IT-Sicherheit
  • Dienstleistungen einschließlich der Migration bisheriger Daten und der Portierung von Softwarekomponenten auf die neuen digitalen Systeme
  • Ausgaben für die mit den oben genannten Punkten in Verbindung stehenden Schulungen von Mitarbeitern

Förderberechtigt:

  • Kleinste, kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit Sitz, Niederlassung oder einer Betriebsstätte im Saarland

Fördersumme:

  • Der Fördersatz beträgt bei kleinen Unternehmen bis zu 50 % der zuwendungsfähigen Ausgaben
  • Bei mittleren Unternehmen kann der Fördersatz bis zu 30 % ausmachen, jedoch jeweils höchstens 12.500 Euro.
  • Gefördert werden Projekte mit Ausgaben in Höhe von mindestens 3.000 Euro.
Alles Wichtige auf einen Blick
Via Telefon
+49 (6751) 85378-0
Via E-Mail
Online Anfrage
Service Helpdesk
Support-Bereich
Login für Kunden
Cloud Status prüfen