Was suchen Sie?

Ausbildung bei Medialine

Ausbildung bei Medialine

Ein Blick auf Projektberichte

Wir als Medialine AG sind von Beginn an nicht nur ein zuverlässiger Partner für unsere Kunden, sondern auch ein starker Ausbildungsbetrieb für verschiedenste Berufsfelder im Bereich IT. In diesem Artikel stellen wir Ihnen beispielhaft die Projektarbeit von Lorenz Groh, Auszubildender zum Fachinformatiker, vor.

Uns ist es wichtig, unseren Azubis freiste Entfaltungsmöglichkeiten zu geben bei einer gleichzeitig gewährleisteten stetigen und nachhaltigen Lernkurve. Die Auszubildenden dürfen, können und sollen direkt betriebliche Verantwortung übernehmen und können dadurch sehr schnell nachhaltige Berufserfahrung in der Praxis sammeln. Die Mitglieder des aktuellen Abschlussjahrgangs, mit denen wir mehr als zufrieden sind, mussten in Abschlussprojekten beweisen, was sie an Wissen und Know-How im Laufe ihrer Ausbildung gesammelt haben. Hierzu war es Aufgabe, in Eigenverantwortung ein Projekt zu bearbeiten. Unsere Auszubildenden konnten sich in vollem Umfang entfalten und ein Projekt ihrer Wahl bearbeiten – eine perfekte Ergänzung zur sonst sehr praktischen Arbeit im Betrieb also. Beispielhaft stellen wir an dieser Stelle die Arbeit von Lorenz Groh vor, der eine Nextcloud als cloudbasiertes Dateiablagesystem installiert und dazu einen LDAP Sync eingerichtet hat.

Zunächst Allgemeines zu Nextcloud: Hier bestehen sehr viele Features, die an M365 erinnern. Die Dateiablage ist OneDrive sowohl in Aufbau als auch in Sachen Benutzeroberfläche sehr ähnlich, zusätzlich kann man durch Add Ons u.a. Dokumente aus der Cloud online im Browser bearbeiten – die Nähe zu Exel Online bzw. Word und Powerpoint Online wird hier offensichtlich. Das Feature namens „Talk“ hat ebenfalls deutliche Korrelationen mit Microsoft Teams, zudem kann ein Mail Client integriert werden. Trotz dieser Vielfalt im Angebot ist Nextcloud in der Basisversion kostenlos. Ein weiterer Vorteil ist, dass die die Daten auf eigenen Servern ,und damit nicht beim Tech-Riesen Microsoft, liegen.
 
An einer Nextcloud arbeiten: So geht‘s
Lorenz beschreibt den Ablauf seines eigenverantwortliche Abschlussprojekts wie folgt:

Zuerst erstellte ich mir auf dem Hypervisor des Testlabs eine Maschine, die die nötigen Systemanforderungen erfüllt. Im Zuge dessen wurde Ubuntu Server 20.10 installiert.
Als Nächstes ist für eine Nextcloud ein LAMP Stack (Linux, Apache, MySQL, PHP) notwendig, der sich auf einem Linux Betriebssystem sehr schnell mit einem Befehl installieren ließ. Außerdem waren noch einige Module von PHP erforderlich, die die Nextcloud benötigt, um ihre volle Funktionalität zu entfalten. In der PHP.ini war es dann wichtig, Grenzwerte für RAM und Dateiuploadgrenzen ab gewissen Dateigrößen festzulegen. Im Anschluss daran konnte die MySQL Datenbank konfiguriert werden.

Nun ging es an das Nextcloud-Paket: Um zu gewährleisten, dass ein Zugriff auf die Weboberfläche sichergestellt ist, musste dem Apache Webserver zunächst mitgeteilt werden, was abgebildet werden soll und wo er dafür die nötigen Informationen findet. Die entsprechenden Code-Zeilen der Konfiguration sahen wie folgt aus:

Medialine: IT Systemhaus - News

Ein weiterer wichtiger Arbeitsschritt, um sicherzustellen, dass ein Zugriff aus internen wie externen Netzwerken ohne Probleme möglich ist, war das Einrichten eines DNS-Eintrags, der auf die Firewall zeigt. Außerdem musste auf Sophos die WAF (Web Application Firewall) konfiguriert werden, da diese nicht nur mit einem SSL-Zertifikat die Website zertifiziert, sondern auch den Traffic von und zur Nextcloud überwacht und scannt. Im Zuge dessen mussten dann noch ein paar Nextcloud-Module aktiviert werden.

Zu guter Letzt installierte ich ein LDAP Modul und konfigurierte dieses über die Nextcloud GUI, um unnötigen Aufwand beim Anlegen von Nutzern zu sparen. So ist es nun möglich, die in der AD bereits angelegten Nutzer einfach zum Mitglied einer Gruppe zu machen, um ihnen die Anmeldung in der Nextcloud zu ermöglichen.
Lorenz und seine Mitabsolvent:innen konnten beweisen, was sie im Laufe ihrer Ausbildung an Wissen und Fertigkeiten gesammelt haben und diese anschaulich darstellen. Berufsfelder in und um die IT-Branche herum sind in der aktuellen, digitalen Zeit relevant wie nie. Medialine ist es ein großes Anliegen, das durch die langjährige Erfahrung gesammelte Wissen an junge Menschen weiterzugeben, um so Fachkräfte und Experten von Grund auf selbst auszubilden. Die Meisten der Auszubildenden bleiben Medialine nach Ende ihrer Schullaufbahn erhalten.

Sie sind neugierig geworden auf die Ausbildungsmöglichkeiten bei Medialine? Dann schauen Sie auf unserer Karriere-Website vorbei: Medialine AG – Jobs & Karriere. Hier finden Sie neben aktuellen Stellenausschreibungen alles rund um die Beschäftigungsmöglichkeiten bei uns. 

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unsere IT-News und verpassen Sie keine Updates und Informationen.

Anmelden

Online-Anfrage

Wir helfen Ihnen weiter!

Anfrage